Nadine Fingerhut

Lasst die Liebe lauter werden

Glücklich

Komm, wir steigen ins Auto und fahren nach MadridVon mir aus auch woanders hinSolange du da bist ist mir das egalWir halten hier und da mal anUnd nehmen noch wen mitUnd dann hören wir uns Geschichten anUnd pennen einfach an…
weiterlesen

Geschichte

Ihr fühlt euch unendlich groß und seid so armselig kleinIhr wollt alles besitzen und mit niemandem teilenIhr seid die Krone der Schöpfung- in euren AugenUnd wer was anderes behauptetDem wollt ihr einfach nicht glaubenIhr seid blind vor Wut und werdet…
weiterlesen

Bei dir

Du hast so oft geglaubt hier gehts nicht mehr weiterUnd das alles was noch kommt nur ein Abklatsch ist von dem was schon warAlles fühlt sich taub an, so leer und unbedeutendDir fehlt einfach die Kraft um dich selbst zu…
weiterlesen

Wo die Liebe ist

Siehst du die Leute da hintenWas ziehen sie für ein GesichtSind in Gedanken versunkenUnd quälen sich mit den Sorgen von gestern und morgenSag mal wissen die nichtDass hier schon morgen alles vorbei sein kannDass dieses Leben nicht für immer istUnd…
weiterlesen

Perfekt

Du wachst auf und machst die Augen aufDie Sonne scheintUnd alle sind total geil draufKomm, zieh dich an und wir fahren raus an den SeeWir tauchen mit den FischenUnd ich spür, dass ich dich verstehAlles glänztAlles funkelt in 1000 FarbenDie…
weiterlesen

Vielleicht, vielleicht

Der See vor mir, er schweigt mich anEin Baumstamm treibt ans UferDie Vögel fliegen durch den Tag und ich bin auf der SucheDu verwirrst mich immer mehr, vernebelst meine SinneUnd ich wünsch mir, dass alles nochmal von vorn beginnt Und…
weiterlesen

Nordwind

Ich bin dem Nordwind gefolgtHab unter Sternen gewohntUnterm Himmel gepenntUnd gelebtIch hab Wunder gesehenMit den Wölfen geheultMich für nichts und niemand verdreht Dann hast du mich gefundenUnd in Ketten gelegtMich gefüttert und in Watte gepacktDu hast mir alles gegebenUnd noch…
weiterlesen

Feuer

Was immer du brauchst, ich werd´s für dich seinWenn dir warm ist der Regen, wenn dir kalt ist der SonnenscheinIch werd für dich leuchten in der dunkelsten NachtUnd wenn du mich suchst, ich hab Feuer gemacht Ich hab Feuer gemacht…
weiterlesen

Mit meinen Augen

An Tagen wie heute leuchtet alles so hellUnd die Zeiger drehen sich zu schnellIch wär so gern für immer hier mit dirHier unter den Bäumen, gleich neben den FeldernWo die Grillen laut zirpen und es schallt aus den WäldernDas einsame…
weiterlesen

Den Fluss entlang

Und ich laufe weiter den Fluss entlangLasse alles los was ich nicht halten kannIch hab in den Jahren so viel mitgenommenBin mit dem Ballast noch im Kreis geschwommen Und alles was war hält mich jetzt nicht mehr zurückUnd ich laufe…
weiterlesen