Nadine Fingerhut

Vielleicht, vielleicht

Der See vor mir, er schweigt mich an
Ein Baumstamm treibt ans Ufer
Die Vögel fliegen durch den Tag und ich bin auf der Suche
Du verwirrst mich immer mehr, vernebelst meine Sinne
Und ich wünsch mir, dass alles nochmal von vorn beginnt

Und vielleicht, vielleicht vermisst du mich
Vielleicht, vielleicht ja auch ein kleines bisschen

Ich lese ohne zu lesen, kann mich nicht konzentrieren
Mein Lieblingsessen schmeckt mir nicht
Und selbst der Frühling interessiert mich nicht
Ich hab keinen Bock zu reden und diese Stille macht mich krank
Ich renne planlos von Raum zu Raum, kann keine Lieder mehr schreiben

Und vielleicht, vielleicht vermisst du mich
Vielleicht, vielleicht ja auch ein kleines bisschen

Ich halt´s nicht mehr aus
Komm doch wieder zurück
Ohne dich geht´s nicht, ohne dich komme ich kein Stück voran
Ich halt´s nicht mehr aus, komm doch wieder zurück
Ohne dich geht´s nicht
Ohne dich komm ich kein Stück voran